• Ettlin Aktiengesellschaft
  • Ettlin Immobilien
  • Ettlin Textiles
  • Ettlin SmartMaterials

Der Lux Effekt

Funktionsweise

WIE ENTSTEHEN LICHTSTRUKTUREN? // Die Lichtstrukturen werden durch Interaktion des ETTLIN LUX® Spezialgewebes mit einer punktförmigen Lichtquelle erzeugt, die hinter dem Gewebe liegt. Dadurch entsteht für den Betrachter aus jedem einzelnen Lichtpunkt eine bogenförmige Lichtlinie. Werden mehrere Lichtpunkte eingesetzt, laufen alle Lichtlinien mit identischer Krümmung in die gleiche Richtung – das Gewebe gibt eine Effektrichtung vor. Als Lichtquelle eignen sich LEDs besonders gut: Sie bieten eine konzentrierte Leuchtkraft und viel Flexibilität bei der Farbgestaltung und Formgebung.

WIE LASSEN SICH LICHTSTRUKTUREN STEUERN? // Die Ausprägung der Lichtstrukturen lässt sich je nach Positionierung des Gewebes zur Lichtquelle beeinflussen. D.h. je größer der Abstand zwischen Gewebe und LEDs, desto länger werden die Lichtlinien. Aber nicht nur technisch, auch optisch verändert sich das Ergebnis für den Betrachter je nach Blickwinkel. So entsteht ein dynamisches Lichtbild.

WIE SIEHT DAS IN DER REALITÄT AUS? // Ein Beispiel zur Veranschaulichung: Vor einer mit LEDs bestückten Rückwand wird im Abstand von 5 bis 20 cm ein ETTLIN LUX® Gewebe positioniert. Dazwischen entstehen die gewünschten Lichtstrukturen. Natürlich lässt sich dieser einfache Aufbau nahezu beliebig variieren.

ZAHLREICHE EINSATZMÖGLICHKEITEN // Für die Flächengestaltung eignen sich Keder-, Spann- oder Klemmrahmen, in die das Gewebe mit speziellen Werkzeugen plan eingespannt wird. Auch eine Befestigung mit Ösen oder Heftklammern (z. B. auf Holzrahmen) ist möglich. Ebenso, wie das freie Aufhängen mit Bannerschienen, die an Ober- und Unterseite des Gewebes befestigt werden und das Gewebe glatt halten.

GERINGE EINBAUTIEFE // Raum ist eine knappe Ressource. Gerade in Ballungsgebieten müssen häufig Abstriche an der Großzügigkeit gemacht werden. Mit ETTLIN LUX® ist das kein Problem. Durch den Tiefeneffekt, der ausschließlich durch die Beschaffenheit des Gewebes erzielt wird, entsteht trotz geringster Bautiefen ein Gefühl von Weite. So können aus 5 cm Bautiefe optisch fast 50 cm werden. Von diesem Effekt profitieren vor allem enge Räume (z. B. Aufzüge) oder Räume ohne Tageslicht (z. B. Ruheräume in Wellnessbereichen). Zum Einsatz kommen RGB LEDs, wodurch jede Farbe – je nach Geschmack oder CI – gewählt werden kann. Zudem ist die Technik energiesparend und kostengünstig.